|
  • en
  • de

Our Blog

Hafengruppe DeltaPort: Investitionen im Zeitplan

Stadthafen-Sanierung soll zum Jahresende abgeschlossen sein
– Über 80 Hektar stehen für Neuansiedlungen bereit

Wesel, den 23. September 2014. Gut 150 Gäste aus der Hafen- und Logistikbranche
konnten sich im Rahmen der zweiten „Kreuzfahrt“ durch die Hafenbecken der Weseler
Hafengruppe DeltaPort von der wichtigsten Botschaft überzeugen: Die von der neuen
Geschäftsführung der Hafengruppe innerhalb von gut 18 Monaten nach der formellen
Gründung von DeltaPort angekurbelten Investitionen liegen bestens im Zeitplan. Hafenchef
Jens Briese während der Bereisung an Bord der „River Lady“: Wir sind zufrieden“.

Die Zufriedenheit des DeltaPort-Geschäftsführers hat allerdings auch ihre Grenzen: Mit vorsichtigen
Andeutungen über weitere Gespräche mit weiteren Investoren setzt Briese seinem
Team und sich selbst neue ambitionierte Ziele: „Wir kommen gut voran und sind, was die
laufenden Gespräche angeht, zuversichtlich“. Lediglich die endgültige Fertigstellung der Sanierung
des Stadthafens, die zur Zeit unter der Regie der Stadtwerke Wesel in den letzten
Zügen liegt, lässt noch auf sich warten – voraussichtlich bis über den Jahreswechsel
2014/2015 hinaus.
Wenn dieses Ziel erreicht ist – Briese hofft auf eine Fertigstellung und die damit verbundene
Übernahme des Hafens unter seine Fittiche bis Jahresende – wird der Stadthafen selbst
ebenfalls für neue Geschäfte gerüstet sein. Derzeitig nutzen die Trimodalität des Hafens,
also die Erreichbarkeit überWasser, Straße und Schiene, Unternehmen aus den Bereichen
Agrarprodukte, Mineralölerzeugnisse, Logistik und Spezial-Schüttgüter (Industriesalz) sowie
eine Hafen- und Wasserbaufirma, die zur Hülskens-Gruppe (Kiesabbau) gehört.
Der runderneuerte Stadthafen verfügt über fünf gleichzeitig nutzbare Liegeplätze für Binnenschiffe,
einen Steiger für die Personenschifffahrt sowie eine Absetzstelle für die Privatautos
von Bord der im Hafen liegenden Binnenschiffe.
Für den zügigen Umschlag von Gütern aus bzw. in das Binnenschiff stehen ein nagelneuer
Mobilkran, eine Mineralöl-Umschlagsanlage, Förderbänder, eine Sauganlage für Schüttgüter,
ein Ladetrichter für die Lkw-Beladung mit Sand, Kies oder Salz sowie ein Entladetrichter für
Waggons bereit. Die komplett erneuerte Hafenbahn verfügt über eine Rangiergruppe von
dreimal 350 Meter Gleisstrecke, eine Gleisanlage von zusätzlich zweimal 600 Meter Gleisen
bzw. eine drei Kilometer lange Anbindung.
Die beiden Hafenteile Emmselsum und Rhein-Lippe werden in den nächsten Monaten ebenfalls
deutlich ihr Gesicht verändern:
In Emmelsum wird die trimodale Anbindung künftig von der Firma Contargo genutzt, die in
die Erweiterung der vorhandenen Einrichtungen zu einem KV-Terminal Millionen investiert.

Contargo schafft dort auf einer Fläche von 46.000 Quadratmetern eine runderneuerte Infrastruktur
sowie Lager- und Abstellflächen für Container. Aktuell in Vorbereitung ist die Kajen-
Verlängerung imWestteil des Emmelsumer Hafens, verbunden mit einem weiteren Flächenangebot
von 21 Hektar.
Im Rhein-Lippe-Hafen siedeln sich aktuell die Firma Hegmann Transit GmbH mit einem
Schwerlast-Terminal sowie die Firma GS-Recycling mit einer Aufbereitungsanlage für
Schmierstoffe aus dem Automotivebereich, sowie einer Schiffsreinigungsanlage und einem
Umschlagsbetrieb für fertige Produkte an.
Aktuell in Planung befindet sich der Ausbau der nördlichen Hafenböschung zu einer „echten“
Kaianlage mit zwei Schiffsliegeplätzen für u.a. den Umschlag von Schwergütern. Der Ausbau
wird voraussichtlich im dritten Quartal 2015 beginnen. Projektiert ist außerdem eine Brücke
mit zwei Schiffsliegeplätzen für die Tankreinigung. Der Hafen verfügt derzeit über 16 Hektar
sofort verplanbare freie Fläche, weitere 46 Hektar befinden sich in der Entwicklung.
Achtung Redaktionen: Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail (wesel@diekmannkommunikation.
de) oder telefonisch (0421-32 12 64 oder 0281-206 22 60) an die mit der
Öffentlichkeitsarbeit von DeltaPort GmbH & Co. KG beauftragte Agentur Diekmann Kommunikation
GmbH in Wesel.

Tags: , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!